Welttag der Kranken

11 Februar, 2021

Heute ist der offizielle „Welttag der Kranken“ - gerade in dieser Zeit der Corona-Pandemie wollen wir besonders für sie beten!

Wie? Wir haben da einen Vorschlag: Bete heute 3 x das Ave Maria* für alle Kranken auf der Welt!

Die Muttergottes ist eine starke Fürsprecherin bei ihrem Sohn… Welttag der Kranken 1

Der Text zum Gebet lautet:

Gegrüßet seist du, Maria,
voll der Gnade,
der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit
unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht
deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes,
bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde
unseres Todes.

Amen.

Nach dem Vaterunser zählt diese marianische Antiphon übrigens zu den meistgesprochenen Gebeten der Christenheit. Das Ave Maria ist auch Bestandteil des Angelus und des Rosenkranzes.

Ave Maria?

*Du fragst dich, warum das Gebet Ave Maria heißt, obwohl diese beiden Worte oben gar nicht vorkommen? Sehr aufmerksam! Der Grund liegt darin, dass die lateinische Version so beginnt, wie der Erzengel Gabriel Maria, die Mutter Jesu, begrüßt hat:

Ave Maria,
gratia plena,
Dominus tecum;
benedicta tu
in mulieribus,
et benedictus fructus
ventris tui, Iesus.
Sancta Maria, Mater Dei,
ora pro nobis peccatoribus
nunc et in hora
mortis nostrae.

Amen.

Vielleicht schaffst du es ja, sie bis zum WJT auswendig zu lernen? Latein ist ja quasi die Ursprache der Kirche und wird zumindest international im kirchlichen Kontext häufig verwendet...!