22 Januar, 2021
# Hashtags

Hl. Vinzenz – Patron von Lissabon

22 Januar, 2021

Heute, am 22. Januar, feiern wir den Heiligen Vinzenz!

Der heilige Vinzenz von Saragossa, besser bekannt als der heilige Vinzenz von Fora, ist der Schutzpatron von Lissabon (und Valencia).

Er wurde in Huesca bei Saragossa geboren und war Diakon des 3. Jahrhunderts. Der hl. Vinzenz wurde um das Jahr 304 unter dem Kaiser Diokletian gemartert und erlitt unvorstellbare Folterungen. Nach seiner Inhaftierung in Valencia wurde ihm die Freilassung angeboten, er müsste nur die Heilige Schrift ins Feuer werfen, was er aber ablehnte. Anschließend wurde ihm alle mögliche Folter angefügt – von der Dehnung im Gestell, bis zur lebendigen Verbrennung und dem Zerreißen seines Fleisches durch Haken.

Während seines Martyriums bewahrte er eine solche Gelassenheit, dass eine Wache so überrascht war, dass sie Buße tat und sich bekehrte.

Der Legende nach schützten Raben den Märtyrer, nachdem er gemartert und ins Meer geworfen worden war, davor, von Geiern verschlungen zu werden, bis er geborgen wurde.

Sein Körper wurde zum heutigen Kap St. Vinzenz (Cabo de São Vicente) im Süden Portugals gebracht. 1173 exhumierte (=wieder ausgraben) König Afonso I. von Portugal den Körper des Heiligen und seine Reliquien wurden per Schiff zur Kathedrale von Lissabon gebracht. Diese Übertragung der Reliquien ist auf dem Wappen von Lissabon abgebildet.